Skip to main content

Digitales Flipchart und digitales Whiteboard – Die digitale Revolution in den Klassenzimmern

Unter einem digitalen Whiteboard beziehungsweise einer elektronischen Flipchart wird eine Tafel verstanden, die digital und interaktiv ist. Die Basis des digitales Whiteboard ist die Verbindung zu einem Computer. Über einen Beamer wird der Inhalt des Bildschirms, der angezeigt werden soll, auf die weiße Oberfläche der elektronisches Flipchart projiziert. Ebenfalls möglich ist das Einsetzen eines Monitors, der über eine Oberfläche verfügt, die auf Berührungen reagiert, also ein Touchscreen. Ein digitales Whiteboard ist in erster Linie also lediglich ein großer Bildschirm. Das digitales Whiteboard wird ebenfalls dazu genutzt, um den PC, abhängig von dem jeweiligen Modell, per kabellosen Stift oder durch den Fingerabdruck, zu bedienen. Die elektronisches Flipchart besitzt selbst keine Sensoren für eine Eingabe, hier können Eingabegeräte wie beispielsweise Grafiktablets genutzt werden.

Die Namen der Produkte von einigen Anbietern, wie beispielsweise Smartboard oder Activeboard, dienen als Name der Gattungen für elektronisches Flichart und digitales Whiteboard im Allgemeinen.

Digitales Whiteboard in der Schule

Am häufigsten kommen die digitales Whiteboard in den Klassenzimmern von Schulen zum Einsatz. Sie sind eine echte digitale Alternative zur herkömmlichen Tafel. Zu Beginn des Jahres 2008 wurde eine Untersuchung veröffentlicht, die zeigte, dass bereits über 26.000 Schulen in Deutschland und in Großbritannien sogar 500.000 Schulen bereits die elektronisches Flipchart verwenden. Dies entspricht in Großbritannien rund 60 Prozent aller Schulen des Landes, die digitales Whiteboard Schule einsetzen.

Durch ein digitales Whiteboard Schule können über ein Bild, dass über einen Computer angezeigt wird, per Hand getätigte Ergänzungen gelegt werden. Wie bei dem Prinzip von Powerpoint-Präsentationen können verschiedene Ebenen ausgewählt werden, die Schritt für Schritt ein- oder ausgeblendet werden können. Ebenfalls ist eine dynamische Einbindung von jeglichen Medien wie Musik, Videos oder Webinhalten spielend einfach möglich. Diese können unkompliziert in den Anschrieb des elektronisches Flipchart eingebunden werden, ohne, dass ein zusätzliches Gerät dafür notwendig ist. Es lässt sich also zum Beispiel ein Arbeitsblatt anzeigen, auf dem in Anschluss durch das interaktives Whiteboard Schule Notizen vorgenommen werden.

Ebenfalls bietet die elektronisches Flipchart die Möglichkeit, ein erarbeitetes Bild der Tafel zu speichern, sodass es in einer nächsten Schulstunde wieder verwendet werden kann. Außerdem kann es mit nur wenigen Klicks den Schülern als Unterlage zum Lernen bereitgestellt werden. Interaktives Whiteboard Schule bietet also sowohl für Lehrer als auch für die Schüler große Vorteile.

Einige Anbieter von digitales Whiteboard Schule bieten ebenfalls, zusätzlich zu den elektronische Flipchart eine Lernplattform an. Durch diese ist es möglich, die Erstellung des Tafelbildes zu unterstützen, eine Vielzahl an Elementen einzubinden und auch den Austausch von Daten unter den Schülern, und damit ihre Hausaufgaben, zu vereinfachen. Eigene Angebote für digitales Whiteboard Schule bieten auch immer mehr Schulatlas- und Lehrbuchverläge an.


Aktuelle Modelle

12
Samsung FLIP WM55H 55IN UHD S-PVA, (55 Zoll) Samsung FLIP SMART kapp 84 //  Digitales Flipchart & Whiteboard
Modell Samsung FLIP WM55H 55IN UHD S-PVA, (55 Zoll)SMART kapp 84 // Digitales Flipchart & Whiteboard
Preis

1.284,66 € 1.806,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2.648,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
HerstellerSamsungSmartKapp
Touch Displayja-
Preis

1.284,66 € 1.806,83 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

2.648,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsDetails

Alternative Tablet

Auch Tabletcomputer, die über einen tafelgroßen Touchscreen und LC Bildschirm verfügen, gibt es seit ein paar Jahren auf dem Markt. Hier geht es vor allem um Displays, die eine Leuchtdichte von circa 430 CD pro vorweisen können. So wird eine Auflösung in Full HD möglich, und das bei einer Größe der Bildschirmdiagonalen von 82 Zoll beziehungsweise 207,17 cm. Hier kann bei einem relativ niedrigem Verbrauch von Energie, verglichen mit einem herkömmlichen Beamer, tolle Kontrasteffekte auch bei hellen Umgebungen erreicht werden.

Haben elektronisches Flipchart auch Nachteile?

Im Vergleich zu den althergebrachten Tafeln haben die interaktives Whiteboard Schule auch ein paar wenige Nachteile. Hierzu zählt, dass die Kosten für die Erstausstattung natürlich höher sind. Ebenfalls ist der sichtbare Arbeitsbereich geringer. Es kann auch das Problem auftreten, dass ältere Systeme, die Projektor-basiert funktionieren, schlechter zu beschreiben sind, als es mit der Hand auf einer Tafel möglich wäre. Hier geht es also um Auflösung und Reaktionsschnelligkeit. Bei diesen Systemen führt eine große Helligkeit der Umgebung dazu, dass die Inhalte schlechter abgelesen werden können. Hieraus folgt, dass die Klassenräume oft zusätzlich abgedunkelt werden müssen, was nicht zuträglich für die Konzentration der Schüler in der Klasse ist. Ein weiterer Nachteil ist die Gefahr für Diebstahl oder Verlust der Stifte – besonders, wenn es sich um Spezialstifte handelt, mit denen das Gerät eines Herstellers ausschließlich bearbeitet werden kann. Durch die Schulungen für die Software der digitales Whiteboard Schule entstehen ebenfalls weitere Kosten. Liegen technische Probleme mit dem digitales Whiteboard Schule vor, könnte dies im schlimmsten Fall zu einem gesamten Ausfall des Unterrichts führen. Ebenfalls steigen bei dem Einsatz des digitales Whiteboard Schule auch die Kostenfaktoren für die Energie und den Austausch von Verschleiß- und Ersatzteilen. Auch wird durch den Einsatz der digitales Whiteboard Schule mehr CO2 produziert und ausgestoßen, als es bei dem Einsatz von herkömmlichen Tafeln der Fall wäre. Es könnte ebenfalls die Gefahr von gesundheitlichen Problemen durch die Projektorlampen entstehen, da diese oft giftiges Quecksilber enthalten. Wie bei allen Elektronikgeräten belastet die Entsorgung der Altgeräte darüber hinaus die Umwelt und die regelmäßige Wartung, eventuelle Softwareupdates und Lizenzen sind ebenfalls ein zu beachtender neuer Kostenfaktor.

Wie wird der Einsatz von interaktives Whiteboard Schule ein Erfolg?

Um den Erfolg des Einsatzes von digitales Whiteboard Schule sicherzustellen, sollten ein paar Kriterien beachtet werden. Zum einen muss die Qualität, die mit dem Einsatz eines Overheadprojektors oder einer herkömmlichen Tafel erreicht wird, mindestens auch mit dem digitales Whiteboard Schule erreicht werden. Für die Teile des Unterrichts, die nicht interaktiv gestaltet sind, ist es ratsam eine zusätzliche Tafel oder ein herkömmliches Whiteboard zu nutzen.

Darüber hinaus sollte die Software für das digitales Whiteboard Schule einfach und unkompliziert zu bedienen sein, sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer. Denn bei dem Einsatz des digitalen Whiteboards Schule sollte die Interaktivität und nicht der Frontalunterricht durch die Lehrperson im Fokus stehen.

Außerdem ist es sinnvoll bei der verwendeten Software eine gewisse Kontinuität zwischen den einzelnen Schulen herzustellen. So müssen sich weder Lehrer noch die Schüler bei einem Wechsel der Schule nicht immer wieder neu orientieren.

Auch die Zeit die benötigt wird, um mit dem Unterricht zu beginnen, sollte beachtet werden. Hier hängt es vor allem von dem angeschlossenen Computer ab, wie lang dieser benötigt, seine Systeme hochzufahren und damit bereit zum eigentlichen Einsatz zu sein.

Auch die Größe des digitales Whiteboard Schule ist ein wichtiger Faktor. Von der Größe her sollte das elektronische Flipchart mindestens mit einer herkömmlichen Tafel mithalten können. Auch eine gute Lesbarkeit und ein optimales Kontrastverhältnis, ebenfalls bei einer direkten Sonneneinstrahlung, sollte gewährleistet sein, damit der Klassenraum nicht vor jedem Einsatz des digitalen Whiteboards Schule abgedunkelt werden muss. Ansonsten haben die Schüler nämlich Probleme, gleichzeitig weitere lernrelevante Tätigkeiten auszuführen.

Des Weiteren ist darauf zu achten, dass die Geräuschkulisse des Beamers, das vorrangig durch die Lüftung erzeugt wird, nicht zu laut und störend ist. Das Kalibrieren der Tafel sollte nicht vor jeder Stunde neu durchgeführt werden müssen, um einen sofortigen Start des Unterrichts gewährleisten zu können.

Es ist auch wichtig, dass das digitale Whiteboard Schule von Menschen mit verschiedenen Körpergrößen bedient werden kann. Deshalb ist eine Höhenverstellbarkeit sehr sinnvoll, damit das digitale Whiteboard von jedem Menschen genutzt werden kann.

Die angeschlossene Dokumentenkamera sollte darüber hinaus über den Lehrer-Pc oder die Tafel gesteuert werden können und mindestens über eine Leistung der Auflösung von 2 Megapixeln verfügen. So können alle Vorlagen leserlich gescannt beziehungsweise fotografiert werden.

Darüber hinaus ist es sinnvoll, dass das digitale Whiteboard Schule über eine Multitouch Funktion verfügt, damit auch mehrere Nutzer gleichzeitig auf der elektronischen Flipchart schreiben können.

Ist eine Schule aus finanziellen oder anderen Gründen nicht in der Lage, jedes einzelne Klassenzimmer mit einem digitalen Whiteboard Schule auszustatten, so sollte dennoch immer gewährleistet sein, dass ein Raum, der mit einem digitalen Whiteboard ausgestattet ist, verfügbar ist.

Die Software des digitalen Whiteboard in der Schule

Oft ist es so, dass die Anbieter der interaktiven Flipcharts eine bestimmte Software für die Bedienung anbietet. Hier unterscheiden sich allerdings die Lizenzbedingungen und verbundenen Kosten teils erheblich. Für digitale Whiteboards ist darüber hinaus auch kostenlose Software verfügbar, wie beispielsweise Open-Sankore oder viele weitere Grafik-Programme, die genutzt werden können, um Sachverhalte auf virtuellen Tafeln darzustellen.

Auch etliche Verlage für Schulbücher interessieren sich mittlerweile für den Whiteboard Trend und bietet auf die Lehrwerke abgestimmte Arbeitsmaterialen und Tafelbilder an, die speziell auf die interaktiven Whiteboards Schule zugeschnitten sind.

Die mediendidaktische Forschung – Aktuelle Erkenntnisse

Bereits seit dem Jahr 2001 forscht die Universität in Göttingen zu der mediendidaktischen Komponente von der digitalen Entwicklung in Schulen. Im Mittelpunkt der Studien stand das digitale Whiteboard Schule..

Hersteller von digitalen Whiteboards und elektronischen Flipcharts

Samsung Flip

Samsung Flip bietet einen großen Raum für Kooperation, Flexibilität und Kreativität. Im Gegensatz zu herkömmlichen Flipcharts bietet das Produkt zahlreiche Vorteile. Die kreative Zusammenarbeit wird gefördert und Gruppendiskussionen können effizienter gestaltet werden.

Das Samsung Flip verfügt über einen Anschluss für HDMI, damit die persönlichen Geräte, wie beispielsweise der Lehrer-PC nahtlos verbunden werden können. Ebenfalls können alle Geräte, die das System Windows 10 unterstützen, über eine drahtlose Verbindung miteinander kommunizieren. Durch die Möglichkeit der Bildschirmübertragung können die Nutzer die Inhalte ihrer persönlichen mobilen Geräte auf den Bildschirm der digitalen Flipchart ganz unkompliziert und schnell übertragen. Ebenfalls erlaubt die Samsung Flip eine Verbindung über NFC, wodurch die Nutzer mit der digitalen Flipchart einfach interagieren können.

Ein weiter Vorteil der Samsung Flip ist, dass sie platzsparend und transportable entwickelt ist. Dies sorgt für absolute Flexibilität im Schulalltag.

Die Auflösung in UHD erlaubt das Zeigen von Präsentationen in der höchsten Qualität. Durch die integrierte Miracast Intel WiDi Technik, können die Inhalte durch den PC, das Smartphone oder den Tablet PC ohne Kabel bedient werden.

Darüber hinaus ist das Samsung Flip mit vielen Sicherheitskomponenten ausgestattet, die dafür sorgen, dass keine Unbefugten Zugriff auf die Daten erlangen. Einzelne Sitzungen und Arbeitsmaterialen können beispielsweise durch eine PIN gesichert werden.

Das Schreibgefühl auf der Samsung Flip ist sehr gut, Ideen können hier wunderbar skizziert werden und Ergebnisse durch die Eingabe über das schnell reagierende Touch Panel festgehalten werden. Vier Nutzer gleichzeitig können hier von dem ganz natürlichen Schreibgefühl profitieren.

In vielen Klassendiskussionen steckt viel Kreativität, sodass es danach eine Vielzahl an Mitschriften und Aufzeichnungen gibt. Diese dienen oft als wichtige Basis zur weiteren Entwicklung. Über die Samsung Flip können alle getätigten Aufzeichnungen im zentralen Speicher abgelegt werden und so über verschiedene Kanäle zwischen Lehrern und Schülern geteilt werden, sodass alle auf dem gleichen Kenntnisstand sind.

Das SMART kapp

Das SMART kapp eignet sich hervorragend für die mobile Nutzung unterwegs. Mit dem Marker kann einfach begonnen werden, auf dem Whiteboard Notizen zu tätigen. Geteilt werden können die gerade getätigten Notizen mit allen Nutzern, die dazu eingeladen werden, genau, in dem Moment, in dem geschrieben wird. Die Notizen können weltweit mit bis zu 250 anderen eingeladenen Nutzern geteilt werden. In der kapp-App können alle getätigten Aufzeichnungen gespeichert und verwaltet werden. Hiermit wird die ganze Welt zu einem einzigen Klassenraum.

Das SMART Kapp ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Jede auf die ganz individuellen Anforderungen und Wünsche des Nutzern maßgeschneidert.

Elektronisches Flipchart und digitales Whiteboard – Das Fazit

Besonders in der heutigen Zeit, in denen der digitale Wandel in aller Munde ist, sollte er in den Schulen keinesfalls vernachlässigt werden. Das digitales Whiteboard Schule erleichtert die gemeinsame Arbeit im Klassenverband und ist besonders durch seine Möglichkeit, des einfachen Teilens und Abspeicherns der Ergebnisse eine wahre Bereicherung für jedes Klassenzimmer. Die Kinder wachsen in einer Welt auf, die so digital ist, wie nie zu vor. Auch in ihrer Freizeit sind sie nahezu ständig mit digitalen Medien konfrontiert. Deshalb ist es sehr wichtig, dass sie auch in ihrer schulischen Umgebung bereits früh den Umgang damit erlernen und erleben, welche Möglichkeiten die moderne Welt bildet. Kinder, die schon früh den Umgang mit elektronischen Medien erlernt haben, werden daraus für ihr gesamtes späteres Leben einen großen Vorteil ziehen können.

Zwar sind die digitales Whiteboard mit höheren Kosten für die Schulen verbunden, allerdings überwiegen hier definitiv die Vorteile, welche die Geräte mit sich bringen.